Kontaktieren Sie uns: +49 40 4147580

Informationen Australien - Unser High School Programm

Australien - Das Land


Gastfreundschaft und Offenheit laden einaustralien das land

Australien, der Inselkontinent, ist das Land der Extreme. Von Norden nach Süden (Tasmanien) erstreckt sich das Land über 3.700 km, von Ost nach West 4.000 km und umfasst drei Zeitzonen. Die klimatischen Unterschiede sind derart, dass immer irgendwo die ideale Reisezeit ist. Der Norden ist tropisch mit teilweise heftigen Regenfällen im australischen Sommer, im Süden und Westen Australiens herrscht gemäßigtes Klima, im Landesinneren dagegen steigen die Temperaturen im Sommer häufig auf über 40°C im Schatten. 70% der ca. 19,2 Mio. Einwohner leben in den zehn größten Städten, hauptsächlich in den Küstenregionen.

Ganz gleich, für welche Region man sich entscheidet – jeder Landesteil hat Dinge zu bieten, die für uns fremd und spannend sind: endlose Strände, tropische Palmenwälder, dichtes Buschland, bizarre Felsformationen und das faszinierende, unvergleichliche Outback mit seiner mehr als 50.000 Jahre alten Geschichte der Aborigines und ihren Dreamtime- Mythen. Interessant ist aber auch die unglaublich artenreiche Tier- und Pflanzenwelt Australiens. 80% aller Pflanzen sind endemisch, d.h. nur in Australien heimisch. Und die meisten von uns beschleicht ein ganz besonderes Glücksgefühl, wenn erstmalig in freier Natur ein Känguru mit einem Joey (Jungen) im Beutel vor ihnen Männchen macht oder ein dikker Koala oben im Baum seelenruhig seine Eukalyptusblätter mümmelt. Mit das Beste an Australien sind aber seine Menschen. Wohin man auch kommt, wird man herzlich und mit offenem Interesse begrüßt.

Die lockere und unkomplizierte Art der Australier empfinden viele von uns als sehr wohltuend, sie erleichtert das Einleben erheblich. Ihr mulitkultureller Hintergrund ist sicher ein Grund für die angenehme Toleranz der Australier. Außerdem haben die idealen klimatischen und landschaftlichen Bedingungen Australien zu einer Freiluftnation gemacht mit Barbecues, Spiel und Sport am Wochenende. Die Begeisterung für sportliche Aktivitäten durchdringt den Alltag. Golf, Surfen, Angeln, Wandern, Outdoor- Sportarten und natürlich Australian Football gehören zu ihren Leidenschaften, in die internationale Schüler, sobald sie Interesse zeigen, begeistert einbezogen werden.

Das Schulsystem wird durch die Regierung des jeweiligen Bundesstaates organisiert und verwaltet. Für die Aufnahme internationaler Schüler gibt es ein umfangreiches und gut durchdachtes Regelwerk, das im Laufe der letzten Jahre seine Zuverlässigkeit bewiesen hat. Die Schulen folgen alle dem staatlich vorgegebenen Curriculum und unterscheiden sich vor allem im Sprachangebot und in nichtakademischen Bereichen wie Sport und Musik, wo viele sehr interessante eigene Profile entwickelt haben.

 

Nachfolgend können Sie den Australien-Teil unserer Broschüre herunterladen. Dort finden Sie Kurzdarstellungen der Privatschulen und Kurzprofile der staatlichen Schulen mit Darstellung der Besonderheiten und Schwerpunkte. Sollten Sie Interesse an weiteren Privatschulen haben oder sollte keine Schule Ihren Vorstellungen entsprechen, würden wir uns über eine Nachricht über unsere Kontaktadresse freuen, damit wir Ihnen ein individuelles Angebot machen können.